Wieder im Museum

Ich habe mich mal wieder ins Eisenbahnmuseum in Halle gewagt. Und wie sollte es anders sein, ich hatte meine Kamera dabei. 

In den schwierigen Lichtverhältnissen dort kann man sehr gut seine Kamera testen. Im inneren der Loks, ja auf die meisten darf man drauf, hat man sehr wenig Licht, aber von außen strahlt die Sonne durch die Fenster. Mit einem Handy eine fast unmögliche Aufgabe.

Die meisten Bilder habe ich mit ISO 1600 aufgenommen, was man mit der Kamera ohne Probleme machen kann. 20160409-085714-00120160409-102033-00520160409-102328-00820160409-102521-01020160409-102543-01120160409-103018-01320160409-103123-01420160409-103231-01520160409-103328-01620160409-103339-01720160409-103509-01820160409-103721-01920160409-103935-02020160409-105312-02320160409-105436-024

Bei einigen Situationen habe ich aber auf altbekannte Hilfsmittel zurückgegriffen, Belichtungsreihen. Das wäre auch mit der neuen nicht machbar gewesen.

Ein sehr interessantes Feature ist die Doppelbelichtung, die die Olympus bietet. Damit lassen sich sehr interessante Bilder machen. Okay, ich muss auch noch ein bisschen damit üben.

20160409-105555-02520160409-105620-026
Ich hoffe euch haben die Bilder gefallen.

20160409-112246-027

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*