Die reißenden Fluten der Mulde

halten sich im Moment noch im Zaum, aber sie macht sich schon ganz schön breit. Gestern, am Kindertag und meterologischem Sommeranfang,  hielt sie sich am Einlauf des Muldestausees gerade noch in ihrem Flussbett, aber im Stausee machte sie sich dann richtig breit. Ihren Höchststand hat sie aber noch nicht erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*